Download PDF by Simon Tüchelmann: Das Demokratiedefizit der EU vor und nach dem Vertrag von

By Simon Tüchelmann

ISBN-10: 3656126836

ISBN-13: 9783656126836

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, notice: 1,0, Zeppelin college Friedrichshafen (Public administration & Governance), Sprache: Deutsch, summary: „Muss guy nicht fragen: Ist die Kompetenz, die jemand gewinnt, ein Gewinn für die Freiheit? Ist der Gedanke des Immer-Mehr in der Tendenz nicht freiheitsgefährdend?” Diese Frage stellte Di Fabio, Verfassungsrichter, während der Verhandlung im BverfG zum Lissabon-Vertrag dem damaligen Innenminister Wolfgang Schäuble und drückte damit die Sorgen vieler Europaskeptiker aus. Die Europäische Union (EU) leide an einem Demokratiedefizit, sie verstärke die Tendenz zur Dominanz der Exekutive, das „Spiel über Bande” entmachte das Parlament und sie hebe die Gewaltenteilung, additionally einen Grundsatz des Grundgesetzes, auf, so die Vorwürfe der Kritiker. Bundespräsident a.D. Roman Herzog behauptete schließlich, guy müsse sich die Frage stellen, ob die Bundesrepublik Deutschland noch eine parlamentarische Demokratie sei.Ungeachtet dieser Vorwürfe und einiger „herber” Rückschläge five nimmt die Dynamik der Integration der european weiter zu. Der Vertrag von Lissabon wurde Ende 2009 von allen Mitgliedsstaaten ratifiziert und trat somit am 1. Dezember 2009 in Kraft. Von den Regierungen wurde er als Meilenstein der Verstärkung der Demokratie und der Effizienz in der european gefeiert, allerdings bleiben viele Vorbehalte und Kritikpunkte ungeklärt.

Show description

Read or Download Das Demokratiedefizit der EU vor und nach dem Vertrag von Lissabon (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) PDF

Best politics in german books

New PDF release: Der Konflikt um Jerusalem - Was macht ihn so schwierig zu

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - sector: Naher Osten, Vorderer Orient, notice: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Veranstaltung: Proseminar: Regionale Konflikte, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit beantwortet die Frage, was once den Konflikt als Jerusalem als Teil des Nahostkonflikts schwierig zu lösen macht.

Download e-book for kindle: Natointervention im Kosovo - Ein rein humanitärer Einsatz? by Andreas Hautz

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, observe: 2,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Internationale Beziehungen, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit soll sich mit dem Kosovo–Konflikt, im speziellen mit dem Eingreifen der NATO 1999 und der Frage, ob es sich hierbei tatsächlich nur um eine humanitäre Intervention handelte beschäftigen.

Klaus Stüwe,Stefan Rinke's Die politischen Systeme in Nord- und Lateinamerika: Eine PDF

Das Buch enthält systematische Darstellungen politischer Systeme Nord- und Lateinamerikas. Behandelt werden jeweils historische Grundlagen, Verfassung und Verfassungsentwicklung, politische Institutionen und Prozesse, Staatsorganisationsstrukturen, Rechtssystem, Militär, Interessenverbände, Kirchen, Massenmedien sowie Aspekte der politischen Kultur.

Download e-book for iPad: Öffentlichkeitsarbeit in Kriegen: Legitimation von Kosovo-, by Magnus-Sebastian Kutz

Die sicherheitspolitischen Umbrüche der Jahrhundertwende fanden in den Kriegen im Kosovo, in Afghanistan und im Irak ihren Höhepunkt. Magnus-Sebastian Kutz analysiert, wie diese Kriege durch staatliche PR gerechtfertigt wurden. Dazu wird zum einen die inhaltliche Begründung in Reden und Pressekonferenzen untersucht und gezeigt, dass sowohl ein gezieltes Framing als auch cause des „gerechten Krieges“ Grundlage staatlicher Legitimationsbemühungen sind.

Extra resources for Das Demokratiedefizit der EU vor und nach dem Vertrag von Lissabon (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Demokratiedefizit der EU vor und nach dem Vertrag von Lissabon (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) by Simon Tüchelmann


by Michael
4.1

Rated 4.19 of 5 – based on 43 votes